Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Gültigkeitdauer des Vertrages

Unter Annahme Ihrer schriftlichen, telefonischen, elektronischen oder personalen Anmeldung und unseres Ergebnisses in der Einrichtung eines Vertrages zwischen Ihnen und Russland Mal Anders, Sind diese allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen ein integraler Bestandteil des Vertrages.

Fungiert Russland Mal Anders als Vermittler für andere Reiseveranstalter, so werden auch deren eigene Vertragsbedingungen anwendbar. Das gleiche gilt für alle Personenverkehrsdienste (Autovermietung, Flüge etc,), die Russland Mal Anders nicht als feste Angebote hat, sondern als supplementäre.

2. Zahlungsbedingungen

Unsere Preise sind Brutto.

  • Eine Anzahlung von 10% des Pauschalpreises soll bei der Buchung des Reiseprogramms geleistet werden. Für einfache Reisen (z.B. St.Petersburg, Moskau) soll die Restzahlung per Banküberweisung spätestens 14 Tage vor der Anreise geleistet werden oder vor Ort am Tag der Anreise dem Manager unseres Reisebüros in bar übergeben werden. Für Transsibirien- und Transmongolien-Reisen soll die Restzahlung nicht später als 60 Tage vor der Anreise per Banküberweisung geleistet werden.
  • Touristen und Business Einladungen sollen sofort zur Zahlung kommen.
  • Bei Bahn- und Flugtickets ist der gesamte Betrag sofort fällig. Flugtickets können nicht storniert oder erstattet werden.
  • Im Fall der Terminüberschreitung sind wir berechtigt, Ihre Buchung zu stornieren und ein Entgeld zu erheben (siehe Punkt 4).

3. Buchung und Umbuchung

Online-geleistete Reservierungen (außer Einladungen oder Flug- und Zugtickets) können innerhalb von 7 Tagen nach Erteilung schriftlich gekündigt werden. Die Frist ist eingehalten, wenn die Widerrufserklärung am 7. Tag per E-Mail verschickt wird.

Im Falle einer Stornierung müssen beide Parteien die bereits erbrachten Leistungen erstatten. Darüber hinaus müssen Sie unsere Einrichtungs- und Nutzungskosten ersetzen. Vorbehaltlich anderer Aufstellungskosten berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von € 40, - / Vertrag.

Die ersten beiden Programmänderungen während der Vorbereitung der Reise und vor der Reservierung der Reise sind kostenlos. Sobald die dritte Änderung vorliegt, kann eine Bearbeitungsgebühr von 40 € für jeden Änderungsantrag in Rechnung gestellt werden.

Touren oder Theaterkarten, die speziell für Sie reserviert sind, können in der Regel nicht zurückgenommen oder geändert werden.

Touristen- und Geschäftseinladungen nach Russland können nicht storniert oder zurückerstattet werden.

Flugtickets können nicht geändert, storniert oder zurückerstattet werden.

4. Ersatzperson

Wenn Sie nicht reisen können, wird Russland eine Ersatzperson akzeptieren, die bereit ist, Ihre Vereinbarung zu den gleichen Bedingungen zu übernehmen. Der Name der Ersatzperson muss uns frühzeitig mitgeteilt werden und keine Rechts- oder Verwaltungsvorschriften sollten sie verhindern. Airlines können andere Bedingungen anwenden und dürfen Ersatzpersonen ablehnen.

5. Streichung höherer Gewalt

Wenn Russland Mal Anders der Auffassung ist, dass eine Reise nicht beginnen kann oder vor ihrer Kündigung aufgrund von Handlungen von Streitigkeiten oder Streiks oder wegen höherer Gewalt unterbrochen werden muss (z. B. Naturkatastrophe, zu niedriger oder zu hoher Wasserspiegel, politische Unruhen am Ort der Feiertage usw.), so ist Russland Mal Anders berechtigt, von den Überweisungen die bereits entstandenen Kosten abzuziehen (die belegt werden müssen) und Ihnen den Rest zurückzusenden. Ein Recht auf eine weitere Entschädigung ist ausgeschlossen.

6. Preis- und Programmänderungen

Preisänderungen

Russland Mal Anders behält sich das Recht vor, die in den folgenden Fällen angegebenen Preise zu ändern:

  • Wechselkursänderungen (Nur wenn der Euro-Wechselkurs weniger als 40 Rubel pro Euro beträgt)
  • Unzureichende Teilnahme
  • Alle unsere Pauschalreisen beinhalten eine genaue Anzahl von Teilnehmern. Wenn es zu wenige Teilnehmer für eine Reise gibt, wird der Reisepreis nach der neuen Anzahl der Personen neu berechnet.

Die von Russland Mal Anders angewandten Preiserhöhungen werden Ihnen jedoch spätestens 14 Tage vor dem vereinbarten Abreisedatum mitgeteilt. Wenn die Erhöhung mehr als 15% des in unserer Bestätigung angegebenen Festpreises beträgt, sind Sie berechtigt, Ihren Vertrag kostenlos bei uns zu kündigen. Ihre Kündigung muss dazu innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt unserer Informationen eingegangen sein.

Programmänderungen

Falls unvorhergesehene Umstände dies erfordern, behält sich Russland Mal Anders in Ihrem Interesse vor, das Reiseprogramm oder bestimmte Dienstleistungen wie Unterkunft, Transport usw. zu ändern. Im Falle einer Änderung eines wichtigen Teils des Vertrages werden wir Sie darüber schnellstmöglich informieren. Wenn nach Ihrer Abreise Russland Mal Anders feststellt, dass ein wesentlicher Teil der vereinbarten Leistungen nicht erbracht werden kann, werden wir uns bemühen, Ihnen gleichwertige Ersatzleistungen zu erbringen.

Wenn es besondere Umstände gibt, die Russland Mal Anders verpflichten, die angebotenen Leistungen erheblich zu ändern, kann Russland Mal Anders die Reise spätestens bis zu 15 Tage vor dem für den Beginn der Reise festgelegten Termin stornieren. In diesem Fall bemühen wir uns, Ihnen ein Ersatzprogramm mit demselben Wert anzubieten. Wenn Sie auf das Ersatzprogramm verzichten, erstatten wir alle bereits bezahlten Beträge zurück. Ein Recht auf eine weitere Entschädigung ist ausgeschlossen.

Zusatzkosten, die durch Reiseerweiterungen oder Änderungen von Strecken aufgrund unvorhergesehener Umstände entstehen, trägt der reisende Teilnehmer.

7. Wenn Ihre Reise Sie nicht erfüllt

Unser sehnlichster Wunsch ist, dass Ihre Ferien erfolgreich sind. Wenn jedoch Ihre Reise nicht mit der Beschreibung der Buchungsbestätigung übereinstimmt oder schwerwiegende Mängel vorliegen, ist das Verfahren wie folgt:

A) Der Dienstleister (z.B. Hotel) und der örtliche Vertreter von Russland Mal Anders ist unverzüglich zu informieren, damit die Situation behoben werden kann. Wenn keine Hilfe geleistet werden kann, bedarf es einer schriftlichen Bestätigung Ihrer Forderung.

B) Sie haben das Recht, die Situation selbst zu beheben, wenn der Dienstleister innerhalb von 48 Stunden keine Arbeit ausführt. Die anfallenden Kosten werden Ihnen bei der Vorlage der Belege und im Rahmen der ursprünglich reservierten Leistungen von Russland Mal Anders zurückerstattet.

Wenn Sie die oben genannten Voraussetzungen nicht einhalten, verlieren Sie ein Recht auf Entschädigung. Wir können Ihre Forderungen nicht mehr berücksichtigen, sobald die Reise vorbei ist.

8. Haftung der Reiseagentur Russland Mal Anders

Wenn Sie vom Dienstleister keine Hilfe erhalten haben, wird Russland Mal Anders in bar für den Wertverlust des Dienstes aufkommen und die entstandenen Kosten zurückerstatten. Es kann keine Entschädigung erhoben werden, wenn Programmänderungen auf Verspätungen im Luft- oder Schienenverkehr, Flugplanänderungen oder auf höhere Gewalt wie Streiks, Kriegsereignisse, Katastrophen usw. zurückzuführen sind. Auf diese kann Russland Mal Anders keinen Einfluss ausüben.

A) Schaden

Wenn Schadensersatz auf einen Mangel an Russland Mal Anders oder einer von Russland Mal Anders beauftragten Gesellschaft zurückzuführen ist, haften wir für Schäden bis zum Preis der gezahlten Vereinbarung.

B) Haftungsbeschränkungen

Rückerstattungsansprüche sind ausgeschlossen, wenn Sie die Verantwortung für den Schaden tragen, wenn unvorhersehbare Fahrlässigkeit und Unterlassungen an Dritte gerichtet sind, die nicht von Russland Mal Anders beauftragt sind oder im Falle höherer Gewalt. Russland Mal Anders garantiert nicht für einen unvorhersehbaren oder unvermeidlichen Zwischenfall, der trotz der Sorgfalt von Russland Mal Anders oder einem unserer Partner stattfindet.

C) Aufgrund besonderer örtlicher Gegebenheiten können Ausflüge oder Veranstaltungen, die Sie am Ort Ihres Urlaubs buchen, bestimmte Risiken beinhalten oder eine ausgezeichnete Kondition erfordern. Russland Mal Anders übernimmt keine Verantwortung für diese Art von Unternehmungen.

D) Schadensersatzansprüche

Forderungen müssen Russland Mal Anders, bis spätestens 20 Tage nach dem Ende Ihrer Reise, schriftlich vorgelegt werden. Nach einem Jahr gilt die Nachfrist als beendet.

9. Einreisebestimmungen

Sie sind verantwortlich für die Vorbereitung Ihrer Reise (Pass, Visum, Impfung). Bitte erkundigen Sie sich direkt bei der Botschaft oder dem Konsulat der betroffenen Länder. Russland Mal Anders kann Ihnen jede Einladung zur Verfügung stellen, die Sie benötigen. Ihnen wird die anfallende Gebühr in Rechnung gestellt.

10. Juristische Seite

In den Vertragsbeziehungen zwischen Ihnen und Russland Mal Anders ist nur das russische Recht anwendbar. Beschwerden gegen Russland Mal Anders können nur am Hauptsitz in St. Petersburg, Russland, erfolgen.