Blog

Kategorie / Autor wählen:
Beiträge:
Ein Reisebericht aus Russland. Wieder in Sankt Petersburg und Abschied von Russland
Ein Reisebericht aus Russland. Wieder in Sankt Petersburg und Abschied von Russland

Michail hatte uns mit dem Boot wieder nach Kischi gebracht, wo schon das Schnellboot nach Petrosawodsk bereitstand. Diesmal fuhren wir mit dem Schnellzug, so dass wir schon nach 5 Stunden in Sankt Petersburg ankamen. Mein Zimmer war wieder im „Newski-Grand- Hotel“ reserviert.

Russland-Reisenden 27.08.2016
Ein Reisebericht aus Russland. 5 schöne Tage auf der Insel
Ein Reisebericht aus Russland. 5 schöne Tage auf der Insel

300 Meter vom Ufer entfernt, auf einer kleinen Anhöhe standen 4 Gästehäuser. Sie waren aus massiven Holz gebaut. Durch einen kleinen Vorraum betrat ich den einzigen, aber geräumi-gen Raum. 2 Betten mit Nachttisch, ein weiterer Tisch und Hocker dabei. In der Ecke stand der Kamin. Die Toilette mit Dusche war vom Zimmer durch eine Holzwand abgeteilt. – Gemütlich!

Russland-Reisenden 26.08.2016
Ein Reisebericht aus Russland. Die Fahrt nach Petrosawodsk
Ein Reisebericht aus Russland. Die Fahrt nach Petrosawodsk

30 Minuten vor der Abfahrt trafen wir am Bahnhof ein und konnten in aller Ruhe den Zug ausfindig machen. An jedem Wagon war eine Tür geöffnet vor der jeweils eine Zugbeglei-terin stand und die Tickets kontrollierte. Bei mir wurde auch der Pass verlangt. Dann wurde uns unser bestelltes Abteil zugewiesen. Es war ein Vierer-Kupee. Für uns waren die beiden unteren Schlafplätze reserviert. Meine Reiseleiterin machte sich sofort an das Beziehen der Betten.

Russland-Reisenden 25.08.2016
Ein Reisebericht aus Russland. 4. Tag
Ein Reisebericht aus Russland. 4. Tag

Am 4. Tag musste ich bereits meinen Koffer packen und in der Rezeption deponieren. Um 23:00 Uhr sollte es mit dem Nachtzug nach Petrosawodsk, der Hauptstadt Kareliens gehen. Ich hatte auf einer vorgelagerten Insel vor Kischi ein Gästehaus gemietet.

Russland-Reisenden 24.08.2016
Ein Reisebericht aus Russland. 3. Tag
Ein Reisebericht aus Russland. 3. Tag

Der Tag begann mit dem gewohnten Ritual: Frühstück im Hotel, anschließend Straßenkaffee. Am heutigen 3. Tag fühlte ich mich bei den Petersburgern schon dazugehörig. Bis zu meinem Termin um 13:30 Uhr hatte ich noch eine Menge Zeit und so beschloss ich einen ausgiebigen Sparziergang durch Sankt Petersburg.

Russland-Reisenden 23.08.2016
Ein Reisebericht aus Russland. 2. Tag
Ein Reisebericht aus Russland. 2. Tag

Der Tag begann mit einem ausgiebigen Frühstück im „Newski Grand Hotel“, was sehr reichhaltig war und zwischen 7:00 und 12:00 Uhr eingenommen werden konnte. Um 11:30 Uhr hatte ich im Hotel eine Verabredung mit meinem persönlichen Reisebegleiter und Stadtführer. Diesen Service hatte ich bereits mit der Reisebuchung bestellt. Für Touristen ist dies sehr empfehlenswert, denn man braucht sich um nichts zu kümmern.

Russland-Reisenden 22.08.2016
Ein Reisebericht aus Russland. Ankunft
Ein Reisebericht aus Russland. Ankunft

Im Sinkflug überflog die Lufthansamaschine Sankt Petersburg in weitem Bogen. Ich sah die große Ausbreitung der Stadt aus der Vogelperspektive. Den dichten Stadtkern konnte man nur sehr unscharf erkennen. In der Mittagssonne funkelten goldene Kuppeln, die sich selbst in den Außenbezirken noch hervortaten. An der Peripherie strebten neue moderne Hochhäuser empor. Am nördlichen Horizont wurde das Meer, die Ostsee, deutlich sichtbar. Eine Ring-straße, die von Insel zu Insel führte, umspannte die Stadt im Norden in weitem Bogen, wie ein Schutzwall.

Russland-Reisenden 21.08.2016
Ein Reisebericht aus Russland. Ein kleines Vorwort
Ein Reisebericht aus Russland. Ein kleines Vorwort

Im Juli 2016 unternahm ich eine erste Reise nach Sankt Petersburg. Es sind gesammelte Eindrücke über die Stadt und seine Bevölkerung. Auf eine detaillierte Beschreibung von Sehenswürdigkeiten wurde bewusst verzichtet. Von dort setzte ich meine Reise zu den Weiten Kareliens fort.

Russland-Reisenden 20.08.2016